Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Ortsgruppe Ohlsdorf ist eine von derzeit ca. 150 Ortsgruppen des Österreichischen Vereines für Deutsche Schäferhunde, kurz SVÖ. Unsere Ortsgruppe ist die Nummer 58, kurz OG58 und wurde in den 60iger Jahren gegründet. Die Übungsplätze waren in Steyrermühl, in der „Altmühle“ bei Gmunden, beim „Pabst“ in Baumgarten, später in Kranichsteg, wieder beim „Pabst“ in Baumgarten. Im Mai 1993 haben wir mit dem Bau unseres Vereinsheimes in Ohlsdorf / Ruhsam begonnen, die Übersiedlung erfolgte dann im Juli 1995.

Jährlich werden ca. 40 bis 50 Hunde ausgebildet, sodass wir auf eine stolze Anzahl von geprüften bzw. ausgebildeten Hunden zurückblicken können.

Unsere Kursleiter, Abrichtewarte, Schutzhelfer, Hüttendienst sowie der gesamte Vereinsvorstand führen Ihre Tätigkeiten ehrenamtlich durch. Ihr Kursbeitrag wird zur Aufrechterhaltung des Vereinsbetriebes, der ständigen Adaptierungen des Vereinsheimes, zur Pflege des Übungsplatzes usw. verwendet.

Der Mitgliederstand, inklusive Förderer, beträgt derzeit ca. 100 Personen.

Counter-Service - Kostenlose Counter!